Schuh-Technik

Der orthopädische Maßschuh

ist ein Behandlungsmittel des Facharztes für Orthopädie und wird nach einem speziellen, besonderen Maß- und Modellverfahren handwerklich für den erkrankten, fehlerhaften Fuß hergestellt. Er sichert in den verschiedenen fällen die Bettung, Entlastung, Stützung, Korrektur, Defektausgleich und Schrittabwicklung des Fußes durch eingearbeitete orthopädische Elemente, wie zum Beispiel: Ausgleichsbettungen, stützende Kappen oder Abrollsohlen die in Konfektionsschuhen gar nicht oder nur teilweise vorhanden sind.Fertigung der Maßschuhe

Fertigung der Maßschuhe

1. Anfertigen der Ausgleichsbettungen

  • aufwalken von weichem Leder, einkleben von Pelotten und Polstermaterial
  • Aufbau aus Poro oder Korkplatten und Lotgerechtes verschleifen der Ausgleichsbettungen


2. Fertigung der stützenden Hinterkappen, überzwicken der Schäfte und einkleben der Vorderkappen


3. Aufbau der Böden (der Keilabsätze)

  • Aufkleben der Zierrahmen und ausballen mit Korkmaterial
  • Aufbau der Keilabsätze und anbringen von Abrollsohlen
  • Ankleben der Laufsohlen, verschleifen und Ausputzen der Keilabsätze

 


 Andere orthopädische Maßschuhe

Badeschuhe


Halbschuhe (Sportlich)


Halbschuhe



Sanitätshaus Köhler
Industriestrasse 3
19386 Lübz
Telefon: 038731 / 23 28 6
Telefax: 038731 / 20 76 7
info@koehler-sanitaetshaus.de
©2017 Sanitätshaus Köhler
all rights reserved - Impressum

site created and hosted by nordicweb